'

WIMPERNKLEBER VERGLEICH

DIE RICHTIGE WAHL FÜR PROFI-STUDIOS

Lesen Sie über Test, Kosten und Vergleich ...

Paypal Logo

Wir bieten auf unserer Seite einen Vergleich mit unserem Wimpernkleber Test, welche Alternativen gibt es zum Wimpernkleber, Kosten und Vergleich.


Sie BEAUTY LUXUS

Ratgeber: So sieht der perfekte Wimpernkleber für Profis aus

Das Auge als Spiegel der menschlichen Seele ist eines der zentralen Elemente unseres Aussehens. Die Farbe, die Form und letztendlich der Rahmen des sehenden Organs fordert Aufmerksamkeit bedeutet die pure Ausstrahlung. Daher ist die Betonung der eigenen Augen durch eine strahlende Gestaltung ein Must-Have.

Neben dem richtigen Make-Up zählen hier vor allem dicht und perfekt geformte Wimpern, da lange Wimpern ein Schönheitsideal darstellen. Natürlich ist wohl kaum eine Frau von Natur aus mit schwungvollen und langen Wimpern gesegnet. Daher stellt sich die Frage: Was tun, wenn die kleinen Härchen über den Augen nicht optimal wachsen, eher dünn wirken und trotz Mascara kaum Volumen bekommen? Künstliche Wimpern sind hier das Stichwort eines wirksamen Hilfsmittels, das mit dem besten Wimpernkleber und kompetenter Hilfe durch ausgebildete Profis zu einer mondänen Kombination in dem Aussehen jeder Frau wird.

Mit den richtigen Wimpern und einem passenden Wimpernkleber lassen sich durch Experten tolle Wimpern zaubern, die deutlich länger und dichter sind als das Naturhaar.

Damit strahlt garantiert jedes Auge – ohne künstlich und aufgesetzt zu wirken.

Das Ziel dieser künstlichen Wimpern und des Wimpernklebers ist natürlich ein Augenaufschlag, der im Gedächtnis bleibt. Dabei ist es durchaus erlaubt, dort nachzuhelfen, wo die Natur ihre Sache vielleicht nicht ganz optimal erledigt hat.

Brüchige Wimpern, zu dünn oder auch etwas zu spärlich gestreut sind Probleme, die fast jede Frau kennt. Dennoch gibt es im Alltag und natürlich auch darüber hinaus immer wieder Momente, in denen ein nobles Aussehen und Auftreten unabdingbar sind. Hier sind exemplarisch Hochzeiten, Geburtstage oder auch Weihnachten als edles Fest mit der Familie zu nennen. Zu diesen unvergesslichen Momenten bieten synthetische Wimpern und der richtige Wimpernkleber tolle Effekte, die für herrliches Wimpernklimpern einstehen.

Bei der Suche nach dem richtigen Zubehör für Profis gibt es allerdings diverse Punkte zu beachten, da sich im weltweiten Angebot von Wimpernkleber auch zahlreiche Produkte tummeln, die Nachteile und teils Gefahren bieten. Denn für jedes Auge will schließlich der richtige Wimpern Kleber gefunden werden.

Welche Wimpernkleber gibt es im Allgemeinen?

In Sachen Wimpernkleber, englisch auch als Eyelash Glue betitelt, gibt es eine Unzahl an verschiedenen Herstellern, die mit Produkten unterschiedlicher Eigenschaften und Aussehen den Markt fluten.

Doch nur wenige der Hersteller versprechen gute Produkte für ausgebildete Experten und Stylisten, die die Haut nicht reizen und dabei noch Qualität aus der heimischen Fertigung gewährleisten.

Gute Wimpernkleber kommen daher vor allem aus Deutschland, da besonders Produkte aus Asien in der Praxis wenig überzeugen können. Warum das so ist, darüber schreiben wir zu einem späteren Zeitpunkt. Der beste Wimpernkleber (Beauty Luxus) ist dabei ein deutsches Qualitätsprodukt und beinhaltet hautfreundliche Stoffe, die optimalen Tragekomfort gewährleisten und vom Profi leicht anzuwenden ist. Hier ist es generell wichtig, sich direkt für ein qualitativ hochwertiges Produkt zu entscheiden.

Trotz verschiedener Arten von Wimpernkleber ist ein ständiger Wechsel der Hersteller für einen Profi ein nervtötender Faktor in der täglichen Anwendung, da sich die Eigenschaften beim Kleben immer wieder unterscheiden. Neben teuren Fabrikaten tummeln sich allerhand billige Konkurrenten auf dem Markt. Hier sei vorweg allerdings schon betont, dass ein Wimpernkleber nie wegen des Preises gekauft werden sollte, da sonst am falschen Ende gespart wird. Denn mit einem billigen Wimpern Kleber können am Ende das Aussehen und die Haut leiden.

Der beste Kleber kommt daher aus nationaler Herstellung und garantiert damit ein hochqualitatives Produkt, das sämtlichen medizinischen Vorgaben entspricht und den Ansprüchen von Profis zu jedem Zeitpunkt genügt.

Die Wimpernzange bricht die Naturwimpern ab, beim Wimpernserum Vergleich ergab dies der Test.

Der Unterschied macht´s: Wimpern Kleber gleich Wimpernserum?

Immer wieder tauchen auf den verschiedenen Websites sämtlicher Anbieter ganz unterschiedliche Begriffe zum Thema Wimpernkleber auf. Oftmals ist von einem Serum für die Wimpern die Rede, doch ist das auch gleichbedeutend zu einem Wimpernkleber?

Nein, das Serum unterscheidet sich sehr deutlich von einem Kleber. Unter dem Begriff Wimpernserum versteht der Profi ein Pflegeprodukt für die Wimpern, das als eine durchsichtige und zähflüssige Substanz auf die Wimpernwurzeln aufgetragen wird. Optisch dem Wimpernkleber relativ ähnlich, ist dieses Mittel nicht zum Kleben geeignet, sondern fördert durch einen Wirkstoff namens Bimatoprost das Wachstum der Wimpern.

Ursprünglich war dieses Serum als Präparat gegen einen Innendruck im Auge entwickelt worden. Mit einem positiven Nebeneffekt: die Wimpern wachsen. Darauf wurde die Kosmetikindustrie aufmerksam und entwickelte ein Mittel, das die Augenhärchen schneller wachsen lässt und zudem die Wurzeln stärkt. Dieses Mittel wird nicht wie der Wimpernkleber bei Bedarf und einer künstlichen Wimpernverlängerung angewandt, sondern wird regelmäßig, anfangs sogar täglich auf den Wimpernansatz aufgetragen. Nach kurzer Einwirkungszeit ist das Serum bereits in die Haarwurzel eingezogen. Ein passendes Serum bieten wir wie den Wimpernkleber ebenfalls in unserem Shop an.

Kleber für falsche Wimpern (Wimpernband)

Um den Kleber für falsche Wimpern genauer unter die Lupe zu nehmen, muss grundsätzlich erst einmal der Aufbau der Wimpern als ein besonderes Haar des menschlichen Körpers beleuchtet werden.

Falsche Wimpern, künstliche Wimpern oder auch Kunstwimpern genannt werden hier einzelne Wimpernhärchen aus verschiedenen Stoffen an einem kleinen Bändchen befestigt. Dieses Bändchen wird auch allgemein „Wimpernbändchen“ genannt. Wer sich für Wimpern auf einem Band entscheidet, beachtet, für falsche Wimpern einen wasserlöslichen Wimpern Kleber zu verwenden. Durch die Wasserlöslichkeit lassen sich die Wimpern inklusive Wimpernkleber schnell mit einem speziellen Reiniger für Profis entfernen.

Die verschiedenen Wimpernkleber gibt es dabei im Allgemeinen in ganz unterschiedlichen Stärken. Etwas softer bis hin zu einem sehr sicheren und kräftigen Halt. Auch in der Farbe variieren die verschiedenen Kleber zahlreicher Hersteller, das kann einmal von transparent oder auch clear genannt bis hin zu einem dunklen, fast schwarzen Wimpernkleber (Dark) gehen. Ein transparenter Kleber bietet hier den Vorzug, dass er gut sichtbar beim Auftragen ist und die Menge besser zu sortieren ist. Ein dunkler Kleber bietet dabei für die Optik etwas mehr. Er verdichtet die Wimpern zusätzlich und zieht einen kleinen Strich am Rand der künstlichen Wimpern. Vergleichbar ist das mit einem Eyeliner.

Da die dunklen Wimpernkleber bei sämtlichen Kundinnen sehr beliebt sind, vertraut auch unser bester Wimpernkleber Beauty Luxus auf eine dunkle Optik, eignet sich aber für die kommende Variante, die fast jeder Stylist vorzugsweise anwendet.

Kleber für Extensions – die richtige Wahl für ausgebildete Stylisten

Alternative Wimpernkleber sind für Dauerwimpern, Einzelwimpern, Büschelwimpern und die klassischen Extensions gefertigt, die in den überwiegenden Fällen vom Profi oder ausgebildeten Stylisten appliziert werden.

Gegensätzlich zum eben vorgestellten Kleber für die künstlichen Wimpern sind diese Kleber, zu denen unser Wimpernkleber Beauty Luxus gehört, nicht wasserlöslich. Sie sind für einen andauernden Halt sämtlicher Einzel- oder Büschelwimpern gedacht. Mit dem Wimpernkleber können Wimpernextensions für bis zu 8 Wochen sicher geklebt werden, ohne dass sie verrutschen oder zu leicht ausfallen.

Hier sind bei den verschiedenen Produkten zahlreicher Hersteller ebenfalls die beiden Farbvariationen „Clear“ und „Dark“ im Handel. Wer sich für dauerhafte Extensions vom Profi applizieren lässt, achtet auf ölfreies Make-Up, wie es beispielsweise bei Eyelinern oder Mascara üblich ist.

Ölhaltige Produkte neigen dazu, den Kleber zu lösen. Nötig ist der Eyeliner mit dem besten Wimpernkleber allerdings sowieso nicht, denn der dunkle Wimpern Kleber kann durch seine Farbgebung einen Rand erzeugen und daher einen klassischen Eyeliner ersetzen. Diese Wimpernkleber für Profis sind so optimiert, dass sich der Wimpernkleber präzise mit Wimpernteil und Haut verbindet. Die Extensions fallen mit der natürlichen Wimper aus. Also in einem Rhythmus von mehreren Wochen.